Beratung und Coaching allgemein

Möchten Sie für sich etwas klären ohne, dass bei Ihnen eine Problematik mit Krankheitswert besteht? Dann biete ich Ihnen die Möglichkeit eine Beratung oder ein Coaching in Anspruch zu nehmen. Beispiele für entsprechende Anliegen sind Entscheidungsschwierigkeiten oder Selbstwertprobleme.

Im Unterschied zur kurzfristigen Beratung werden beim Coaching keine direkten Lösungsvorschläge gegeben, sondern die Entwicklung eigener Lösungen gefördert, wodurch am Ende ein größerer Handlungsspielraum gegeben ist.


Gruppentherapie und (Online-) Kurse

In der Gruppentherapie kommen Wirkmechanismen zum Tragen, die es in Einzelsitzungen nicht gibt. Z.B. können im geschützten Raum Techniken direkt erprobt und es kann voneinander gelernt werden. Ich stelle die Gruppen so zusammen, dass die Mitglieder zueinander passen. Skeptisch ist erst mal jeder, aber dann entfaltet sich nach meiner Erfahrung immer eine fruchtbare Dynamik, von der jeder individuell profitiert.

In den Kursen können (unabhängig von psychischen Erkrankungen) eingegrenzte Problembereiche wie z.B. Schlafstörungen behandelt werden. Zudem können Defizite kompensiert werden, etwa im Bereich sozialer Kompetenzen. Als dritter Bereich lässt sich die Selbstoptimierung und der Aufbau eines zufriedenstellenderen Lebensstils nennen, in Bezug auf zentrale Lebensthemen wie z.B. Selbsterkenntnis oder erfüllte soziale Beziehungen. 

Es finden laufend Gruppentherapien und Kurse statt, sprechen Sie mich dazu an! 

​EAP- Beratung für Unternehmen

Ein EAP (Employee Assistance Program) ist ein externes Unterstützungsprogramm für Mitarbeiter und Führungskräfte von Unternehmen zur Förderung ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit. 

Ich biete Führungskräften Beratungen hinsichtlich der Reduktion von Belastungsfaktoren an, die von den vorherrschenden Arbeitsbedingungen ausgehen und das berufliche Stresserleben und damit das Risiko für die Entstehung von psychischen Erkrankungen erhöhen.  

Zudem berate ich Führungskräfte zum Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitern. Psychische Störungen gehen mit Symptomen (z.B. erhöhte Tagesmüdigkeit) als auch mit Fertigkeitendefiziten (z.B. mangelnde soziale Fertigkeiten oder Emotionsregulation) einher. Die dadurch resultierende geringere Produktivität sowie Konflikte und weitere Probleme am Arbeitsplatz werden von Kollegen und Führungskräften meistens nicht richtig eingeordnet.

Für Mitarbeiter und Führungskräfte, biete ich Sprechstunden und Beratungen zur Klärung der Ursachen von bestimmten Symptomen an.